SPD Pfersee

Foto von Angela Steinecker

herzlich willkommen auf der Homepage der SPD Pfersee. Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Arbeit interessieren und stellen Ihnen hier Informationen zu unserer Arbeit vor Ort zur Verfügung.

Für ihre Anliegen und Anregungen haben wir stets ein offenes Ohr! Helfen Sie uns mit Ihren Ideen, Pfersee noch ein bisschen schöner zu machen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf unserer Seite!

Ihre SPD Pfersee

Dank für 70 Jahre Treue - Ehrung für Hans Scharmann

von SPD-Unterbezirk Augsburg
23. Dezember 2016

Bald feiert er seinen 92. Geburtstag, heute wurde er geehrt, weil er seit 70 Jahren Mitglied der SPD ist – der Genosse Hans Scharmann aus Lechhausen. Die Vorsitzende der SPD Augsburg, MdB Ulrike Bahr, und der stellvertretende Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Lechhausen, Gerhard Scharf, gratulierten dem aus dem sudetendeutschen Neudeck (heute Nejdek in Tschechien) stammenden Mann, der fast 40 Jahre als Maschinenschlosser in der Textilfabrik Dierig gearbeitet hat.

mehr…

Ahmad Shakib Pouya ist vor sechs Jahren aus Afghanistan nach Deutschland geflohen, hier hat er sich schnell integriert und war im vergangenen Jahr unter anderem beim Bürgerfest des Bundespräsidenten dabei. In Kabul hatte er als Zahnarzt gearbeitet, bis er den Taliban durch seine pro-westliche Einstellung auffiel. In Deutschland hat er als Übersetzer und Künstler gearbeitet, gilt als Beispiel für gelungene Integration.

mehr…

SPD-Finanzexperte Güller: "Söder hat nicht das Format, Bayern zu führen"

von Harald Güller
15. Dezember 2016 | Haushalts- und Finanzpolitik

Halbierung der Gelder bei staatlicher Wohnungsbauförderung ist gewaltiges Versäumnis

Der Haushaltsentwurf der Staatsregierung versäumt nach Einschätzung des SPD-Finanzzexperten Harald Güller wichtige Weichenstellungen für eine gute Zukunft Bayerns.

mehr…

„Jeder soll an allen Lebensbereichen teilhaben - auch an der politischen Bildung! Deswegen habe ich für meine aktuelle Berlinfahrt eine ganz besondere Besuchergruppe eingeladen“, berichtet die Bundestagsabgeordnete Ulrike Bahr. „Eine solidarische Bürgergesellschaft zeichnet sich dadurch aus, dass sie Menschen mit Behinderungen Chancengleichheit ermöglicht. Was noch zu tun ist, damit Barrierefreiheit erreicht wird, darüber wollte ich mit Betroffenen ins Gespräch kommen. Denn auch Menschen mit Behinderungen soll Zugang zu bestmöglicher Bildung, existenzsichernder Arbeit und die volle Teilhabe am politischen, kulturellen und gesellschaftlichen Leben ermöglicht werden“.

mehr…

Mehr Meldungen

  • 01.02.2017, 18:30 Uhr
    Einmal Menschenrechte am Stück, bitte! | mehr…
  • 07.02.2017, 18:30 Uhr
    Integration durch Sport - Diskussion mit MdB Michaela Engelmeier | mehr…
  • 01.03.2017, 09:00 Uhr
    Politischer Aschermittwoch in Vilshofen | mehr…

Alle Termine